Egon Kulms Ing. :: Referenzen :: Messen / Seminare :: Unsere Seminare

Seminar für Schädlingsbekämpfer 2015

Seminar Teilnehmer 2015

Seminar zum Qualitätsmanagement im Fachbereich Schädlingsbekämpfung, mit Hinweise zu besonderen Bekämpfungsmaßnahmen im Lebensmittelbereich und wichtigen Vorgaben und Forderungen der neuen DIN 16636 und DIN 9001 sowie Technische Umsetzung der Beweismöglichkeit war ein voller Erfolg. 

 

Schädlingsbekämpfer und Anwender konnten sich erneut austauschen und feststellen, wo Differenzen im Verstehen der Standards auftreten bzw. wo die Grenzen zwischen Anforderungen der Anwender, der Auditoren und den Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfer liegen.

 

Das Seminar wurde von einem öffentlich bestelltem und vereidigtem Sachverständiger für Betriebs- und Produkthygiene im Lebensmittelbereich geleitet. Der Seminarleiter war auf die Fragen der Teilnehmer gut vorbereitet und es konnten Lösungen für die verschiedensten Problem erarbeitet werden.

 

Themen 2015:

  • Lösungen zum Krisenmanagement bei Schädlingsbefall
  • Änderungen der DIN 9001 ab 2015 (im Entwurf)
  • Vorgaben der DIN 16636 zur Schädlingsbekämpfung 
  • Digitalfotografie Umsetzung und wichtige Regeln 
  • Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz 

 

Lernziele:

Umsetzung Qualitätsmanagement im Schädlingsbereich anhand der DIN 16636 und Änderung der DIN 9001. Fallbeispiele und Lösungen bei ungewöhnlichen Bekämpfungsstrategien

 

Seminar Inhalte:

  • Risiko- und Gefahrenanalysen 
  • Hinweise zum Auditieren zur Schädlingsbekämpfung
  • Aktuelle lebensmittelrechtliche Änderungen 
  • Hinweise zum IFS 6 
  • Vorgaben zur Haftung bei unsachgemäßer Schädlingsbekämpfung
  • Geplante Änderungen zur Veröffentlichung lebensmittelrechtlicher Beanstandungen 

 

Das Seminar fand in einem 4 Sterne Tryp Hotel statt. Verpflegung und Übernachtung waren für die Teilnehmer im Seminarpreis enthalten.

 

Das nächste 2 Tagesseminar findet am 27. und 28. Oktober 2016 statt. 

 

Haben Sie Interesse an einem unserer Seminare Teil zu nehmen sprechen Sie uns Bitte an.

 


IFS-Seminar 2014, ein voller Erfolg

Seminar Teilnehmer 2014

Zum sechsten Mal hat die Firma Kulms ein Seminar für Schädlingsbekämpfer zum Thema International Featured Standard (IFS) ausgerichtet. Zum ersten Mal bestand auch für Anwender der Lebensmittelstandards die Möglichkeit, zusammen mit dem Schädlingsbekämpfer an unserem Seminar teilzunehmen. 

 

Schädlingsbekämpfer und Anwender konnten sich bei dieser Gelegenheit austauschen und feststellen, wo Differenzen im Verstehen der Standards auftreten bzw. wo die Grenzen zwischen Anforderungen der Anwender, der Auditoren und den Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfer liegen.

 

Das Seminar wurde wie bereits in den vergangenen Jahren von einem öffentlich bestelltem und vereidigtem Sachverständiger für Betriebs- und Produkthygiene im Lebensmittelbereich geleitet. Der Seminarleiter ist selbst Auditor und konnte somit auf die Fragen der Teilnehmer sofort reagieren und entsprechende Auskünfte geben.

 

Themen 2014:

  • Hinweise zum Lebensmittelrecht, aktuelle Urteile Vorgaben zu Gefahrenanalysen und internen Schulungen
  • Hinweise aus Auditerfahrungen zur Schädlingsbekämpfung
  • Besonderheiten bei Schädlingsbefall mit Gefahrenanalyse
  • Wichtige Vorgaben zur technischen Regel 523 und DIN 10523

 

Lernziele:

Übersicht zum aktuellen Lebensmittelrecht mit dem Schwerpunkt: „Gefahrenanalyse zur Schädlingsbekämpfung“
Minimierung von Kontaminationsrisiken, Vorgaben zur Auditierung der Schädlingsbekämpfung,
Vorgaben vom BAUA zur Biozid Verordnung, praktische Übungen zur Auditierung,
aktuelle Urteile und Empfehlungen

 

Seminar Inhalte:

  • Risiko- und Gefahrenanalysen 
  • Hinweise zum Auditieren zur Schädlingsbekämpfung
  • Aktuelle lebensmittelrechtliche Änderungen 
  • Hinweise zum IFS 6 
  • Vorgaben zur Haftung bei unsachgemäßer Schädlingsbekämpfung
  • Geplante Änderungen zur Veröffentlichung lebensmittelrechtlicher Beanstandungen 

 

Das Seminar fand wieder in einem 4 Sterne Hotel statt. Verpflegung und Übernachtung für die Teilnehmer waren ebenfalls wieder im Seminarpreis enthalten.

 

Aufgrund der äußerst positiven Resonanz der Teilnehmer ist auch für 2015 ein erneutes Seminar für Anwender und Schädlingsbekämpfer geplant. 
Voraussichtlicher Termin Ende Oktober, Anfang November 2015 

 

Haben Sie Interesse an einem unserer Seminare Teil zu nehmen sprechen Sie uns Bitte an.

 


Power Workshop für Schädlingsbekämpfer

Seminar Teilnehmer 2013

Wie in den Jahren zuvor haben wir im November 2013 wieder ein erfolgreiches,  2 - Tages - Seminar für Schädlingsbekämpfer ausgerichtet.

 

Dieses Mal als Power Workshop mit einer limitierten Anzahl von Teilnehmern.

 

Themen waren:

  • Änderungen im Lebensmittelrecht
  • Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (IFSG)
  • Qualitätsstandard IFS 6
    und BRC 6
  • DIN 10523, TRNS 523 und IFS Auditmanagement

 

Das Seminar wurde erneut von einem öffentlich bestelltem und vereidigtem Sachverständiger für Betriebs- und Produkthygiene im Lebensmittelbereich geleitet. Der Seminarleiter ist selbst Auditor für die genannten Standards und konnte somit auf die Fragen der Teilnehmer sofort reagieren und entsprechende Auskünfte geben.

 

Die Lernziele waren:

Praxisbezogene Darstellung und (Audit-)Auswertung des aktiven Hygiene - Managements anhand der Betriebs-, Produkt- und Personalhygiene und Qualitätsstandard IFS 6,BRC 6 im Zusammenhang mit der Schädlingsbekämpfung.TRNS 523, DIN 10523, IFSG Nachbelehrung

 

Seminar Inhalte:

  • Qualitätsstandard IFS 6 und BRC 6, Risikominimierung (BAuA), Gefahrenbewertung,
  • Praktische Beispiele aus dem Audit, Vorgaben von DIN 10523, TRNS 523,
  • Auditmanagement, Änderungen im Lebensmittelrecht
  • Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (IFSG)

 

Das Seminar fand wieder in einem 4 Sterne Hotel statt. Verpflegung und Übernachtung für die Teilnehmer waren ebenfalls wieder im Seminarpreis enthalten.

 

Geplant für 2014:

Zur Umsetzung von Gefahrenanalysen und Risikobewertungen der Schädlingsbekämpfung unter Berücksichtigung der Biozid-VO, TRNS und DIN 10523 planen wir für 2014 ein weiteres Seminar. Auch hier wird die Teilnehmerzahl limitiert sein.

 

Haben Sie Interesse an einem unserer Seminare Teil zu nehmen sprechen Sie uns Bitte an.

 


Die zweite Runde IFS

Bereits im November 2009 hatte die Firma Kulms Fluginsektenvernichtung ein IFS-Seminar für Schädlingsbekämpfer ausgerichtet. Und schon damals war fast klar, dass das Seminar nochmal angeboten werden wird, denn die Nachfrage war entsprechend groß. Und genau diese Wiederholung für die Schädlingsbekämpfer, die im Vorjahr nicht mehr teilnehmen konnten, hat nun wiederum im November stattgefunden. Ort der Veranstaltung war ein 4-Sterne-Hotel, das sehr gut bei den Teilnehmern ankam.

Artikel in Der praktische Schädlingsbekämpfer (DPS)

Erfolgreiches IFS-Seminar bei der Fa. Kulms!

Die IFS 5.0 Zertifizierung wirft bei den Schädlingsbekämpfernimmer wieder Fragen auf.Aus diesem Grund hat die Fa. Kulms, Fluginsektenvernichtung,für ihre Partner in der SchädlingsbekämpfungEnde November ein 2-tägiges Seminarzu diesem Thema angeboten.